Heimatverein "Düsseldorfer Weiter" 1978 e.V.
Heimatverein "Düsseldorfer Weiter" 1978 e.V.

Archiv

Hier finden Sie Informationen vergangener Veranstaltungen.

 

2018

 

Unsere Weihnachtsspende in Höhe von EUR 1.500,- erhielt im Dezember 2018 das Frauenhaus in Düsseldorf.

 

Am 16.9.2018 verliehen wir an Herrn Heinz Richard Heinemann unsere Medaille mit dem Bildnis der Anna Maria Luisa de Medici.

 

Unseren 40. Geburtstag feierten wir im Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf mit einer Jazzmatinée.

 

 

2017

 

Die Weihnachtsspende in Höhe von EUR 1.500,- ging an "Pro Mädchen" Mädchenhaus Düsseldorf e.V.bekamen die Sterntaler e.V.

Die Spende wurde für die Einrichtung von Wohnungen im Mädchenhaus verwendet.

 

Im September 2017 überreichte der Heimatverein "Düsseldorfer Weiter" einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an die Dominikaner (St. Andreas).

Der Betrag wurde für die Restaurierung der Paramente der "Ursulinen" verwendet.

 

 

2016

 

Die Weihnachtsspende in Höhe von EUR 2.000,- erhielt die Bahnhofsmission Düsseldorf.

Die Spende wurde u. a. verwendet für die Bestuhlung des Aufenthaltraumes.

 

 

2015

 

Die Weihnachtsspende in Höhe von EUR 2.000,- bekamen die Sterntaler e.V.

Die Spende wurde verwendet zur Deckung der Kosten für das therapeutische Reiten der Kinder im Reitstall Niederheid.

 

 

2014

 

Die Weihnachtsspende in Höhe von EUR 1.500,- ging an das Frauenhaus Düsseldorf.

Das Geld wurde zur Anschaffung einer neuen Waschmaschine verwendet.

 

 

2013

 

Die Weihnachtsspende in Höhe von EUR 1.500,- ging an die

Jugendberufshilfe, Eulerstrasse.

 

Die "Weiter" feierten im April ihren 35. Geburtstag.

Aus diesem Anlass und 725 Jahre Stadtjubiläum spendeten wir im September 2013 an 2 soziale Einrichtungen, die Bahnhofsmission Düsseldorf und die Ärztliche Kinderschutzambulanz am EVK, je EUR 725,-.

 

Die Bürgerstiftung DUS-illuminated schenkte den Weitern zu ihrem Geburtstag die Illumination des Monuments "Anna Maria Luisa Medici" am Eingang zum Park am Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf.

 

2012

Die Weihnachtsspende in Höhe von EUR 2.000,- überreichten wir:

Pro Mädchen - Mädchenhaus Düsseldorf e.V.

 

2011

Unsere Spendenaktionen im Jahr 2011

Die Weihnachtssammlung für die Lebenshilfe Düsseldorf e.V. ergab einen Betrag von EUR 2.000,-.

 

"Scheck von den Weiter"

schrieb die Rheinische Post am 5.Juli 2011.

 

Ein Scheck in Höhe von 8.000 Euro überreicht heute der Heimatverein "Düsseldorfer Weiter" der Palliativstation am EVK. Helga Hesemann, Vorsitzende der "Weiter", gibt das Geld an Oliver Blaurock, Leiter der neuen Station im Evangelischen Krankenhaus.

 

2010

 

22.12.2010

"2.000 Euro für Herzwerk"

titelte der Rhein - Bote Düsseldorf am 22.12.2010:

Jenny Jürgens engagiert sich mit ihrer Initiative "Herzwerk" für alte und bedürftige Menschen. Gerade vor Weihnachten ist das eine emotionale Angelegenheit. Der Heimatverein Düsseldorfer Weiter unterstütze die Arbeit der Schauspielerin jetzt mit 2.000 Euro. Das Geld überreichten die Weiter - Vorsitzende Helga Hesemann und Birgid Boelke.

 

2009

 

09.08.2009

Herr Udo van Meeteren mit der Anna Luisa Medici Medaille geehrt.

Die Express schrieb am 10.8.2009:

"Van Meeteren wurde geehrt"

Ehre für den Ehrenbürger: Gestern wurde Udo van Meeteren vom Verein "Düsseldorfer Weiter" mit der Weiter-Medaille ausgezeichnet. Der Ehrenbürger der Stadt wurde für "seine Verdienste im sozialen und kulturellen Bereich" gewürdigt. Die Laudatio hielt Ex-Weiter-Chefin Ruth Willigalla. Helga Hesemann, Vorsitzende des Vereins, übergab ihm die Medaille und Lindenstraßen-Star Marianne Rogée sang für ihn.

 

2008

 

05.09.2008

30 Jahre Heimatverein Düsseldorfer Weiter e.V.

Fotoausstellungseröffnung im Stadtmuseum Düsseldorf und gleichzeitig Filmpremiere "Dat Tüppelche op däm i" (über den Heimatverein Düsseldorfer Weiter e.V.) des Landschaftsverbandes Rheinland.

 

2006

 

01.11.2006

Kranzniederlegung am Grab von Mutter Ey

Artikel der Rheinischen Post vom 03.11.06:

 

"Kranzniederlegung"

Düsseldorfer Weiter am Grab von Mutter Ey

Die Vorbereitung für den Winter waren schon abgeschlossen, an Allerheiligen haben die "Düsseldorfer Weiter" das Grab von Mutter Ey auf dem Nordfriedhof noch mit einem Kranz verschönert. Weiter Vorsitzende Helga Hesemann und ihre Vertreterin Birgid Boelke legten letzte Hand an die Schleife.

 

Unsere Spendenaktionen in den Jahren 2005/2006

Weihnachtssammlung für die Kinderschutzambulanz des EVK und Restaurierung der Paramente der St. Andreas Kirche aus der Zeit Jan Wellems.


23.04.2006

Jazzmatinee zum Gründungsfest

Unseren 28. Geburtstag haben wir mit dem Jolly-Jazz-Orchestra im Ibach Saal des Stadtmuseums gefeiert. Es war ein ausgelassenes und fröhliches Fest. Viele unserer befreundeter Vereine haben mit uns gefeiert. Sicherlich lag es auch an der individuellen Einladung, die Geschmack auf unsere Geburtstagsparty machte. Wir sind eben "dat Tüppelsche op dem i".

 

07.04.2006

"Die Weiter schrubben"
Denkmalpflege ganz praktisch mit "Weiter schrubben" titelte die Rheinische Post am 08.04.2006:

Den Dreck aus den Ohren geputzt, das Gesicht sauber gewischt und die "Kleider" gereinigt: Seit gestern glänzen die Denkmäler der Mutter Ey und des Ferdinand Lassalle im Garten des Stadtmuseums wieder. Die "Düsseldorfer Weiter" befreiten am Vormittag unter dem Motto "Vereint schrubbt der Verein" insgesamt sechs Denkmäler und das Monument der Anna Maria Luisa Medici (gestiftet von den DW im Jahre 1978) vom Schmutz. Damit kommen wir seit über 20 Jahren unserer "Pflicht" als Denkmalpatinnen nach.

 

01.03.2006

Trauermarsch für den Hoppeditz

Wie schnell die jecke Zeit vergeht: Am Aschermittwoch ist alles wieder vorbei. Das Stadtmuseum Düsseldorf, der Heimatverein "Düsseldorfer Weiter", die Gesellschaft "Düsseldorfer Spiesratze" und das "Düsseldorfer Narrencollegium" haben auch dieses Mal wieder zur Hoppedi(t)z-Beerdigung ins Stadtmuseum eingeladen.

 

2005

 

16.07.2005

Eva Pankok mit der Johanna Ey-Medaille geehrt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimatverein Düsseldorfer Weiter 1978 e.V.